Fotosuche nach Stichwort: "Braut"

Für Deine Suche in der Kategorie "hochzeitsfotos" nach "Braut" wurde(n) 284 Foto(s) gefunden.

 Jetzt Galerie der Hochzeitsfotos ansehen!
Abendsonne Bad Nauheim Braut Hochzeit Schleier wehend Bad Nauheim Bild in Bild Brautpaar Hochzeit stehend Bad Nauheim Braut ColorKey Hochzeit monochrom Rücken Bad Nauheim Braut Fenster Hochzeit monochrom Spiegelung Trinkkuranlage Bad Nauheim Brautstrauss vor Kleid Hochzeit Bad Nauheim Hochzeit klassisch Rücken Brautpaar Ein rennendes Brautpaar im Park.
Sport zu zweit schafft ein gemeinsames Hobby. Musste man sich vorher dafür aufraffen und seinen Schweinehund überwinden, möchte man beim Endspurt aber auch der Sieger auf der Zielgeraden sein.
Eine Braut sitzt vor einem Fenster und schaut auf ihren Brautstrauß.
Kurz vor der Trauung schwirren die verschiedensten Gedanken in den Köpfen des Brautpaares herum. Aber alle Aufregung schwindet, sobald man seine Liebste oder seinen Liebsten anschaut.
Ein Brautpaar lehnt an einer Mauer und lacht.
...oder war es doch der Blick?
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Brautpaares, welches an einer Mauer lehnt.
Der Braut gebührt immer noch der größere Blumenanteil am Hochzeitstag. Mittlerweile ist es aber auch üblich, dass der Bräutigam auch eine kleine Blume ans Revers gesteckt bekommt.
Ein Brautpaar steht sich umarmend auf einem Parkweg.
Auf einer Hochzeit ist es Tradition, dass der erste Tanz dem Brautpaar gebührt. Um sich nicht zu blamieren, werden Wochen vorher Tanzstunden genommen und eine Choreografie einstudiert. Ein klassischer Walzer oder doch lieber ein verrückter Ausdruckstanz – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
Braut und Bräutigam stehen hintereinander im grünen Park.
Den Partner fest an seiner Seite zu wissen, gibt Halt und Sicherheit. Nach einem anstrengenden Arbeitstag lässt man dann zuhause alle Sorgen in den Armen des oder der Liebsten fallen.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Brautpaares, das vor dem Altar sitzt.
Nach monatelangen Hochzeitsvorbereitungen und -planungen ist es endlich soweit. Der große Tag verfliegt aber schneller, als einem lieb ist. Jeder Moment muss eingefangen werden, um für immer in Erinnerung zu bleiben.
Schwarz-weiß-Aufnahme einer Braut, die an einer Mauer lehnt.
Das Kleid der Braut bleibt bis zum Tag der Trauung ein wohlbehütetes Geheimnis. Nur Auserwählte, wie die beste Freundin oder die Mama sind bereits bei der ersten Anprobe mit dabei.
Braut Cadillac Hochzeit monochrom Oldtimer stehend Weilrod Hasselbach Brautstrauss Hochzeit Oldtimer Paar Weilrod Hasselbach winken Brautstrauss dekollete Hochzeit Weilrod Hasselbach abgewandt Braut Cadillac Hochzeit Motorhaube Oldtimer sitzend Weilrod Hasselbach Bad Nauheim Braut Brunnen Hochzeit Sonne Sprudelhof stehend Bad Nauheim Braut Hochzeit Sonne Sprudelhof Bad Nauheim Braut Hochzeit Tor Trinkkuranlage Bad Nauheim Braut Hochzeit monochrom Rücken Vorbereitung angelehnt Arkaden Bad Nauheim Braut Brautstrauss Hochzeit Sprudelhof Braut Glas Hochzeit monochrom Spiegelung Vorbereitung Braut Hochzeit Kloster Arnsburg Mauer Braut Hochzeit Kloster Arnsburg Schaukel sitzend Braut Hochzeit Kloster Arnsburg monochrom Schaukel sitzend Braut Hochzeit Ofen sitzend Vorbereitung Braut Hochzeit Tür Vorbereitung Ein Brautpaar sitzt auf einer Parkbank im Grünen.
Ein Ausflug ins Grüne ist stets eine willkommene Abwechslung zum Berufsalltag. Sei es nun eine mehrstündige Wanderung am Wochenende auf den nächstgelegenen Berg oder "nur" der Stadtpark in der Mittagspause – Entspannung kommt alle Mal auf.
Ein Brautpaar läuft in entgegengesetzter Richtung auf einer Straße im Stadtpark entlang.
Die erste Begegnung mit dem Partner ist ein beliebtes Gesprächsthema bei Pärchenabenden, neuen Bekanntschaften und natürlich auf der eigenen Hochzeit.
Ein Brautpaar sitzt auf einer Bettkannte.
Traditionellerweise finden die Hochzeitsvorbereitungen von Braut und Bräutigam in getrennten Räumen statt. Aber warum sollte man es sich nehmen lassen, seinem Verlobten die Krawatte zu binden?
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Brautpaares in der Rückenansicht, während der Bräutigam seiner Braut einen Kuss gibt.
Den letzten Kuss als unverheiratetes Paar gibt es im Vorbereitungszimmer, bevor der nächste schon den Bund der Ehe besiegelt.
Eine Braut riecht an ihrem Blumenstrauß.
Üblicherweise kümmert sich der Bräutigam um den Brautstrauß und übergibt ihn vor der Trauung seiner Angebeteten. Da diese aber bei ihrer eigenen Hochzeit nichts dem Zufall überlässt, wird sich meist vorher schon auf Farbe, Form und Blumenart geeinigt.
Eine Braut steigt einer Holztreppe hinab. Die Aufnahme ist in einer Vintage-Optik.
Trotz der hohen Bildqualität heutzutage sind Fotografien in Vintage-, Schwarz-weiß- oder auch in Sepiaaufmachung sehr beliebt. Mit dem gewünschten Filter in der Nachbearbeitung entsteht eine völlig neue Spannung in der Aufnahme.
Schwarz-weiß-Aufnahme einer Braut, die an einem Türeingang lehnt.
Passend zum auserwählten Ort der Feierlichkeiten fügt sich die unkonventionelle, jedoch nicht minder hübsche Garderobenauswahl der Braut in das Gesamtbild.
Schwarz-weiß-Aufnahme einer Braut, die an einer Mauer lehnt.
Bei Hochzeitsreportagen ist dem Fotografen alle Kreativität gegeben. Neben witzigen Motiven des Paares sind ästhetische Einzelaufnahmen ein echter Hingucker.
Eine Braut schminkt sich, während sie in einen Spiegel schaut.
Viele Frauen greifen an ihrem großen Tag lieber auf Makeup-Artisten zurück. Zum einen, weil es an dem eigenen großen Schminkkoffer mangelt. Zum anderen wollen sie sich auch einmal gerne verwöhnen lassen und sich entspannen.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Brautpaares, welches vor einem Türeingang steht.
Motto- beziehungsweise Themenhochzeiten erfreuen sich großer Beliebtheit und geben der sonst eher klassischen Feierlichkeit eine interessante Note. Ob Vintage-, Rocker- oder Disneythematik, für jeden Geschmack ist etwas dabei.
Ein Brautpaar schaut sich in die Augen. Die Braut sitzt auf einem Steinblock, während der Bräutigam hinter ihr steht.
Die Augen sind das Fenster zur Seele. Wer sich auch ohne Worte versteht, der hat den oder die Richtige(n) gefunden.
Ein Brautpaar ist ist in einem Spiegel zu sehen, während es sich anlächelt.
Alkohol in Maßen beruhigt die Nerven und ist förderlich für eine ausgelassene Stimmung. Warum sich dann also nicht während des Vorbereitens ein Gläschen Sekt einschenken?
Eine Braut hilft ihrem Verlobten, den Kragen seines Hemds zu richten.
Das liegt wahrscheinlich an der Natur einer Frau, ihren Liebsten zu umsorgen und ihm beispielsweise die Last des Kragenrichtens zu nehmen.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Brautpaares, welches sich nach vorne bückt und lacht.
Wie bitte, was sagtest du? Nach 40 Jahren Ehe der Großeltern ist es immer wieder schön zu sehen, dass zwar das Hörverständnis so langsam nachlässt, das Interesse am Gesagten aber nach wie vor noch nicht.
Eine Braut sitzt auf einem Steinblock. Der Bräutigam steht hinter ihr mit einer Hand auf ihrer Schulter.
Das erste Ja-Wort findet nicht vor dem Standesamt beziehungsweise Traualtar statt, sondern bereits Monate vorher, wenn klassischerweise der Mann seine Freundin fragt, ob sie ihn heiraten möchte. So ein Kniefall erfordert sehr viel Mut, ist dann aber auch in den meisten Fällen lohnend.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Brautpaares neben einem Schild, auf welches die Braut zeigt.
Schaut, hier haben wir geheiratet! Für jedes Brautpaar ist die eigene Trauung etwas ganz besonderes. Anders geht es den Veranstaltern, die viele Paare bereits beim Beginn des neuen Lebensabschnittes begleitet haben. Aber gerade durch die langjährige Erfahrung machen sie die Hochzeit des jeweiligen Paares zu ihrem wundervollen Ereignis.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Bräutigams, der seine Braut trägt.
Viele Hochzeitsbräuche werden nicht wegen ihrer ursprünglichen Bedeutung fortgeführt, sondern einfach, weil es Spaß macht. So glauben die wenigsten Bräutigame noch daran, ihre Braut über die Schwelle tragen zu müssen, um sie vor bösen Geistern zu schützen.
Ein Brautpaar steht in einem Türrahmen.
Der verspielte Schnickschnack der Außenanlage steht im starken Kontrast zum Brautpaar, welches sich deshalb aber perfekt in die Kulisse aus altmodischen Laternen, Blumentöpfen, verschnörkelten Schriftzügen und Kugelbäumen einfügt.
Ein Brautpaar steht vor einem Backsteinhaus jeweils links und rechts neben einem Fenster.
Schatz, das sind deine Blumen. Ich trage meine Miniaturausgabe bereits am Anzug! Blumensträuße eignen sich für die Braut sehr gut, um ihre Arme sinnvoll zu halten. Männer können da einfach auf ihre Hosentaschen zurückgreifen.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Brautpaares, das lachend an einem Ast hängt.
Bei sportlicher Betätigung tut man dem Körper üblicherweise nur Gutes und lässt sich nicht hängen. Wird beides verlangt, reagiert man bei letzterem am besten wortwörtlich.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Brautpaares im Park, dass Fangen spielt.
Die typischen Kinderspiele wie Verstecken oder Fangen gewinnen im Erwachsenenalter wieder an Reiz, wenn der eigene Nachwuchs an die frische Luft soll. Außerdem machen sie in jedem Alter Spaß, ob man will oder nicht.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Brautpaares an einer Mauer; der Bräutigam küsst die Braut am Hals.
Gegenseitige Liebe braucht nicht immer viele Worte. Es reicht auch eine kleine Geste, wie ein Strauß Blumen auf dem Esstisch, wenn die Liebste heimkommt oder auch ein liebevoller Kuss, wenn sie es nicht erwartet.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Brautpaares im Park, das sich anlacht.
Das Glück der Erde liegt bei jedem individuell woanders. Bei Brautpaaren braucht man aber gar nicht zu fragen, wo. Nur zu deutlich ist das gegenseitige Glück sichtbar.
Ein Brautpaar sitzt auf einem riesigen Sofa und lacht.
Die erste gemeinsame Wohnung beziehen Braut und Bräutigam nur in den seltensten Fällen erst nach der Hochzeit. Zusammen leben, heißt, Kompromisse einzugehen und über bestimmte Dinge hinwegzusehen. Und sei es bei der Sofaauswahl.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Brautpaares, das herzlich lacht.
Auf einer Hochzeit gibt es immer viel zu lachen. Verschiedenste Menschen kommen zusammen, die sich vorher noch gar nicht kannten. Womöglich finden sich sogar zwei Spaßvögel, die die Abendunterhaltung übernehmen.
Eine Braut geht einen Parkweg entlang. In den Händen hält sie ihren Blumenstrauß.
Der erste Blick auf die Braut verschlägt allen Anwesenden üblicherweise die Sprache. Wenn die Auserwählte, die man sonst in legerer Alltagskleidung kennt, in einem zauberhaften weißen Kleid aus dem Wagen steigt, staunt Groß und Klein.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Brautpaares hinter einem fahrenden Eisstand.
Manche Paare lernen sich bei der Arbeit kennen, andere werden erst später Kollegen, wenn sie sich den Traum von einem eigenen Restaurant, Geschäft oder Eisladen verwirklichen.
Eine Braut sitzt auf einer Erhöhung, während der Bräutigam mit einem gefülltem Glas neben ihr steht.
Für das Hochzeitsshooting werden Braut und Bräutigam entweder vor oder nach der Trauung vom Fotografen "entführt". Das bleibt jedem Paar selbst überlassen. Aufnahmen nach der Trauung haben den Vorteil, dass man sich ein Erfrischungsgetränk mitnehmen kann.
Ein Brautpaar sitzt auf einer langen Bank.
Diese Bank bietet ausreichend Platz für zwei Menschen aber auch für potenziellen Nachwuchs, der bei vielen Paaren ebenfalls auf der gemeinsamen Wunschliste steht.
Scharz-weiß-Aufnahme eines Brautpaares; die Braut liegt auf einem Holzliegestuhl, während der Bräutigam diesen etwas anhebt.
Wenn ein Fotograf eine interessante Umgebung zur Verfügung hat, dann nutzt er sie natürlich auch voll aus. Ein rollender Liegestuhl auf einem Steg, der zu einem Teich führt, umrahmt von hohen Gräsern macht sich da sehr gut.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Brautpaares auf einem Weg während es regnet. Beide haben einen Schirm aufgespannt.
Ein Wetterumschwung macht sich vielleicht für die Garderobe nicht besonders gut, dafür aber auf Bildern im Hochzeitsalbum. Übliche Fotografien des großen Tages zeigen meist Aufnahmen im Sonnenschein. Umso spannender ist ein Fotoshooting im Regen.
Ein Brautstrauß liegt auf dem sandigen Boden, umgeben von weiteren Blüten.
Der Klassiker unter den Brautsträußen ist nach wie vor ein Rosenstrauß. Ob nun einfarbig oder doch in gemischten Blütenfarben, egal für welche Variante sich das Brautpaar entscheidet – ein Rosenstrauß bleibt stets ansehnlich.
Eine Braut sitzt auf einem Motorrad; sie ist in Farbe; der Rest des Bildes ist schwarz-weiß.
Von wegen Hochzeitsauto! Nach der Trauung auf ein Motorrad zu steigen anstatt sich in ein vierrädriges Gefährt zu setzen, das macht Eindruck!
Eine Braut liegt auf einem Holzliegestuhl und hat dabei einen weißen Schirm aufgespannt. Der Liegestuhl befindet sich auf einem Steg mit anschließendem Teich.
Gerade ein farbenfroher Hintergrund macht sich bei einer Braut in Weiß besonders gut. Aber im Prinzip sticht eine Braut in jeder Kulisse heraus, solange sie sich nicht in einer schneebedeckten Winterlandschaft befindet.
Eine Braut lehnt sich mit dem Kopf an ihrem Bräutigam an.
Der Lebenspartner oder die Lebenspartnerin wird gut und gerne als Fels in der Brandung bezeichnet. Gegenseitiger (Rück)halt und Verlass in einer sonst durchaus hektischen Umwelt gibt die nötige Sicherheit.
Ein Brautpaar hockt auf einem Steg, der zu einem Teich führt.
Ein Brautpaar ist nicht nur für neugierige Passanten interessant und nett anzusehen. Auch die Fische im Teich wollen wissen, wer sich da gerade auf dem Steg aufhält und ob womöglich eine Leckerei für sie herausspringt.
Schwarz-weiß-Aufnahme einer Braut, die auf einem Motorrad sitzt. Der Bräutigam gibt ihr einen Kuss.
Heutzutage sind den Flitterwochen keine Grenzen mehr gesetzt. Warum nicht also mal einen Roadtrip mit dem Motorrad durch das auserwählte Land machen, anstatt für zwei Wochen ein Hotel zu buchen?
Eine Braut liegt mit aufgespanntem Schirm auf einem hölzernen Liegestuhl.
Eine kurze Verschnaufpause darf sich jede Braut gönnen, schließlich steht sie den ganzen Tag im Mittelpunkt, nimmt Glückwünsche entgegen, tanzt, redet, lacht und hat immer ein Auge darauf, ob die ganze Hochzeitsplanung wie vorbereitet und gewünscht läuft.
Ein Brautpaar sitzt auf einer Parkbank. Durch den Wind wehen der Braut die Haare ins Gesicht.
Da gibt man sich so viel Mühe, eine perfekte Frisur zu zaubern und dann spielt das Wetter nicht mit. Aber der Ärger verfliegt mit der Windstärke, denn die Bilder sind witzig und einzigartig.
Rückenansicht eines Brautpaares, das auf einer Parkbank sitzt und auf die weitläufige Gras- und Felderlandschaft schaut.
Heiraten in Deutschland bedeutet, dass dem Brautpaar, was die Location angeht, sehr viele Möglichkeiten offenstehen: Es gibt das Meer und damit verbunden eine Strandhochzeit, Berge finden sich in diesem Land auch nicht wenige und typische Wiesen und Felder machen sich für das Hochzeitsalbum ebenfalls sehr gut.
Ein Brautpaar läuft auf einer Straße in entgegengesetzte Richtungen und schaut sich beim Vorübergehen an.
Durch den Wind kommt das Brautkleid erst richtig zur Geltung, wird ordentlich aufgebauscht und entfaltet seine ganze Pracht.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Brautpaares, das Hand in Hand durch ein Getreidefeld geht.
Mag der Weg für den Einzelnen manchmal beschwerlich sein. Mit dem richtigen Partner minimieren sich die eigenen Sorgen unweigerlich, weil stets jemand da ist, der hilft und dich bei der Hand nimmt.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Bräutigams, der seine Braut über eine Wiese trägt.
Vor lauter Tüll sind Braut und Bräutigam fast nicht zu sehen. Beide haben sichtlich Spaß beim Versuch, das windige Wetter mit dem Brautkleid zu koordinieren.
Schwarz-weiß-Aufnahme einer Braut, die ihren Blumenstrauß in der Hand hält und lächelt.
Bevor die Braut zum Traualtar schreitet, warten die Gäste bereits sehnlichst in der Kirche. Ob sie an der Seite ihres Bald-Ehemannes oder von ihrem Vater beziehungsweise einer anderen nahestehenden Person begleitet wird, bleibt ihr selbst überlassen.
Schwarz-weiß-Aufnahme einer Braut, deren Haare ihr ins Gesicht wehen.
Hochzeitsbilder, die von der Norm und den typischen Motiven abweichen, haben meist auch eine Geschichte dahinter. So denkt diese Braut immer an den unaufhörlich starken Wind beim Entstehen der Fotoreportage.
Eine Braut hält ihren Blumenstrauß in den Händen und lächelt.
Einen Blumenstrauß, ein weißes Kleid und ein hübsches Lächeln – das sind nach wie vor die unverkennbaren Merkmale einer Braut. Auch wenn sich die Stereotype beispielsweise durch Mottohochzeiten oder Kleidalternativen immer wieder aufbrechen, bevorzugen die meisten Bräute ihren eigenen Traum in Weiß.
Braut und Bräutigam stehen links und rechts eines Oldtimer VW Busses und schauen sich an.
Besondere Hochzeitsautos sind im Trend. Wenn es für das Paar nicht der eigene Wagen sein soll, dann kann es auch auf eigens dafür zur Verfügung stehende Fahrzeuge zurückgreifen. Manche Paare haben auch das Glück, dass bereits ein außergewöhnlicher Wagen in der Familie existiert und genutzt werden kann.
Ein Brautpaar steht in einem Getreidefeld und lächelt sich an.
In einer glücklichen Beziehung bedarf es nicht vieler Worte, um dem Gegenüber zu signalisieren, wie gerne man ihn oder sie hat. Durch die innere Verbundenheit reicht ein tiefer Blick und ein liebevolles Lächeln aus.
Ein Brautpaar steht auf einer schmalen Straße. Das Brautkleid weht im Wind.
Da muss der Bräutigam seine Braut schon mal festhalten, damit sie nicht auch noch weggeweht wird. Dem Kleid scheinen die stürmischen Winde jedoch nichts auszumachen. Im Gegenteil: Es kann sich nun so richtig entfalten und seine ganze Pracht zeigen.
Der Bräutigam sitzt in einem Oldtimer VW Bus und schaut aus dem Fenster heraus seine Braut an, die vor dem Gefährt steht.
Wohin soll's denn gehen, schöne Dame? Das Fahren im wallenden Brautkleid gestaltet sich doch etwas schwierig, sodass bei der traditionellen Fahrt im Hochzeitsauto ruhig der Mann ans Steuer darf.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Brautpaares auf einer Straße; durch den Wind wird das Kleid der Braut hochgeweht.
Ein Foto á la Marylin Monroe kann auch nicht jede Braut in ihrem Hochzeitsalbum vorweisen. Noch schöner wird die typische Pose, wenn sie zufällig und nicht gestellt ist; inklusive wehenden Haaren im Gesicht.
Blumen Braut Hochzeit Neu Isenburg Braut Hochzeit monochrom Neu Isenburg Pavillon Braut Hochzeit monochrom Neu Isenburg Schulter Braut Hochzeit monochrom Neu Isenburg Bad Salzhausen Braut ColorKey Hochzeit hockend monochrom Strasse Bad Salzhausen Braut Hochzeit Spiegel Bad Salzhausen Braut Hochzeit Bewegung Brautpaar gehen Hochzeit monochrom Park Schloss Braunshardt Weg Braut Fenster Hochzeit monochrom Braut Füsse Hochzeit Schloss Braunshardt Schuhe Brautpaar Feld Hochzeit Kornfeld monochrom Brautpaar Feldweg Hochzeit monochrom Pfütze Brautpaar Feldweg Hochzeit monochrom Spiegelung Brautpaar Gitter Hochzeit Schloss Braunshardt sitzend Brautpaar Hochzeit Kuss monochrom Pavillon Schloss Braunshardt Brautpaar Hochzeit monochrom Oldtimer Schirm Schloss Braunshardt Brautpaar Hochzeit monochrom Pavillon Schloss Braunshardt Brautpaar Hochzeit monochrom Schloss Braunshardt Brautpaar Hochzeit monochrom Zigarre Brautpaar Hochzeitsfotograf Kornfeld Braut Hochzeit Kloster Eberbach Laienrefektorium Rücken Braut Hochzeit Kloster Eberbach monochrom Brautpaar Hochzeit Kloster Eberbach Kreuzgarten Kultur monochrom Paar sitzend Stühle Braut Hessenpark Hochzeit Trauung Tür Ein lachendes Brautpaar
Ein Brautstrauß ist schon seit vielen Jahren Tradition, obwohl er heutzutage nur noch schmückendes Beiwerk ist. Auch viele Herren der Schöpfung machen sich diese Zierde zunutze und klemmen ein kleineres Exemplar des hübschen Pflänzchens an ihr Jackett.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Brautpaares im Park
Sterile Hochzeitsfotos von den frisch Verheirateten, wie man sie noch im Fotoalbum der Großmutter findet, sind heute längst nicht mehr üblich. Vielmehr gilt das Motto: Je ausgefallener, desto besser.
Eine Braut lehnt an einer Mauer. In den Händen hält sie ihren Brautstrauß.
Die Berufskrankheit eines Fotografen ist, dass er immer und überall die Lichtverhältnisse abschätzt und beurteilt. Sei es nun beim abendlichen Spaziergang oder während eines Films.
Braut und Bräutigam lachen in die Kamera und halten eine große Kette hoch, auf der DANKE steht.
Das Brautpaar bedankt sich nach der Vermählung meist mit Dankeskarten, auf denen sie an ihrem großen Tag abgebildet sind. Danke an das Restaurant, welches das leckere Essen zubereitet hat; Danke an alle, die dem Brautpaar gratuliert haben; Danke an den Floristen, der sich um den wundervollen Brautstrauß gekümmert hat.
Ein Brautpaar sitzt auf den Stufen vor dem Eingang zur Kirche.
Kurze Verschnaufpause für das Brautpaar, denn der Tumult um die beiden hört an diesem Tag noch lange nicht auf: Nach der Trauung steht Essen, Feiern, Tanzen, Quatschen und natürlich wieder Essen auf dem Plan.
Ein Brautpaar steht vor dem offenen Eingangstor zum Schlosshotel Gedern. Im Vordergrund befinden sich violette Blumen.
Den Bund der Ehe einzugehen, bedeutet, in allen kommenden Lebenslagen füreinander da zu sein, ein Pfeiler für den Partner zu sein.
Eine Braut steigt eine Holztreppe hinab.
Fertig zurechtgemacht schreitet die Braut strahlend die Treppe hinab, um von ihrem Angebeteten in Empfang genommen zu werden. Das Motiv der Schönen auf dem Treppenabsatz, die bereits von allen erwartet wird, findet sich in unzähligen Filmen wieder.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines sich küssenden Brautpaares an einer Mauer
Eine kurze Auszeit von den Feierlichkeiten gönnt sich das Brautpaar, um die nun auch "gesetzlich bestätigte" Partnerschaft in einem Moment der Ruhe zu genießen.
Ein lachendes Brautpaar sitzt auf den Stufen des Kircheneinganges.
Die Kirche hat sich herausgeputzt: Kleine Bäumchen in Blumentöpfen im Eingangsbereich und sogar ein Brautpaar auf den Stufen! Wenn das mal kein Anblick ist.
Ein lachendes Brautpaar im Park
Den gleichen Humor oder überhaupt Humor zu haben, ist essenziell für eine funktionierende Ehe. Freude erfüllt den Geist mit Leben und positiven Gedanken, die ein langes gemeinsames Leben versprechen.
Ein Brautpaar steht allein in einem Saal, in dem die Feierlichkeiten stattfinden.
Ein eingedeckter, unbenutzter und leerer Saal wartet nur darauf, dass er sich mit Menschen füllt, um lebendig zu werden. Seit Generationen dient er dazu, Feierlaunige zusammenzubringen.
Ein Brautpaar sitzt am eingedeckten Tisches des Festsaales.
Nach der Trauung geht es mit hungrigen Mägen zum Festsaal, Restaurant oder auch ins Partyzelt im eigenen Garten, um die Vermählung zu feiern. Damit die Kleider der Gäste nicht straffen, gab es zum Frühstück diesmal nur die halbe Portion. Beim Anblick des Buffets kann sich dann aber niemand mehr zurückhalten.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Brautpaars, welches auf dem Treppenabsatz des Kircheneingangs sitzt.
Ein letztes Mal beschaut der Bräutigam den Brautstrauß, bevor er in die Hände eines weiblichen Gastes übergeht. Natürlich nicht einfach so versteht sich. Das Brautstraußwerfen ist einer der beliebtesten Hochzeitsbräuche.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines tanzenden Paares in einem Saal
Ein letztes Mal wird der Hochzeitstanz geübt, bevor er vor den Augen aller Anwesenden vorgeführt wird. Aber selbst bei kleinen Schrittfehlern sind die Gäste hin und weg von diesem Anblick der Verliebten im wallenden Brautkleid und schickem Anzug.
Ein Brautpaar läuft auf einer Straße mit ausgebreiteten Armen
Nur weil man jetzt erwachsen ist und heiratet, heißt das nicht, dass man nicht mehr albern sein darf. Vor allem bei witzigen Fotografien des Paares macht es Spaß, das Hochzeitsalbum zu durchblättern.
Ein Brautpaar steht inmitten von Laubbäumen und Büschen und schaut sich an.
Am Tag der Trauung müssen die Gäste für kurze Zeit auf das Brautpaar verzichten. Dieses füllt dann nämlich ihr Hochzeitsalbum mit verschiedensten Fotografien an mehreren Standorten.
Eine lachende Braut steht mit verschränkten Armen und ihrem Blumenstrauß in der Hand im Sprudelhof.
Es muss nicht immer das pompöse Kleid mit teurem Schmuck und aufwendiger Hochsteckfrisur sein. Gerade die Schlichtheit der Garderobe und Accessoires lässt einen schönen Menschen noch mehr erstrahlen.
Der Bräutigam hebt seine Braut hoch. Im Hintergrund befindet sich ein Fachwerkbau, im Vordergrund ein Blumenbeet.
Glück kann man nicht kaufen, aber man kann es finden. Und wenn es dann gefunden ist, muss es bewahrt und beschützt werden.
Ein Brautpaar läuft auf einer Wiese und hält sich an den Händen. Im Vordergrund befinden sich hochgewachsene gelbe Blumen.
Eine Hochzeit im Sommer hat viele Vorteile: Die Braut friert nicht in ihrem schulterfreien Kleid, die Feierlichkeiten können unter freiem Himmel stattfinden und der Fotograf freut sich auch über die aufgeblühte und farbenfrohe Landschaft, in der er das Brautpaar in Szene setzen kann.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Brautpaares, welches eine Parkstraße entlang läuft. Im Hintergrund befindet sich der Gradierbau in Bad Nauheim.
Manchmal muss auch der Bräutigam als Straußhalter fungieren, sei es nun für eine interessantere Fotografie oder einfach nur, weil die Dame der Schöpfung ihr Kleid zurechtrücken muss.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Bräutigams, der seiner Braut etwas ins Ohr flüstert.
Wenn man der Liebsten alles anvertrauen kann und mit ihr tiefste Geheimnisse teilt, dann ist es definitiv die Richtige.
Eine Braut trägt mithilfe eines Handspiegels Lipgloss auf.
Die Braut perfektioniert kurz vor der Trauung noch einmal ihr Makeup und verschönert ihre Lippen. Denn in Kürze wird sie den Kuss als Symbol der Eheschließung von ihrem Liebsten erhalten.
Der Bräutigam trägt seine Braut über eine hochgewachsene Blumenwiese.
Während der Bräutigam seine Auserwählte über ein Blumenmeer trägt, nutzt sie ihre freien Hände, um sich gleich noch einen Brautstrauß zu pflücken.
Ein Brautpaar steht am Straßenrand und schaut sich an. Auf der anderen Straßenseite befindet sich der Sprudelhof.
Während die Gäste nach und nach eintreffen, sich begrüßen und gegenseitig für die Garderobenauswahl bewundern, nutzen Braut und Bräutigam die letzten ruhigen Minuten, bevor sie gleich der Mittelpunkt des Tagesgeschehens werden.
Ein Brautpaar steht in der Trinkkuranlage und schaut sich an.
Zu jedem Topf gibt es einen passenden Deckel. Wem solche Sprüche nerven, der hat vermutlich sein passendes Stück noch nicht gefunden.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Brautpaares auf einer Parkwiese. Der Bräutigam hat seinen Kopf auf den Schoß der Braut gelegt. Vor ihnen steht das Schild
Sich fortwährend an bestehende Regeln zu halten, führt den Menschen nicht immer ans Ziel. Manchmal muss man auch etwas wagen; aus dem Rahmen springen, um sein Glück zu finden oder Erfolg zu haben. Und sei es nur für ein witziges Hochzeitsfoto.
Schwarz-weiß-Aufnahme einer Braut, die an eine Mauer gelehnt ist, während sie die Hand auf ihren Babybauch gelegt hat.
Eigenen Nachwuchs zu bekommen, seine Linie fortzuführen und zu erweitern, bereitet für die werdenden Eltern das größte Glück aber auch die größte Verantwortung.
Schwarz-weiß-Aufnahme eine Brautpaares, welches auf Kopfsteinpflaster läuft. Im Hintergrund befinden sich Fachwerkhäuser.
Die nachträgliche Bildbearbeitung schafft oftmals eine völlig neue Stimmung der Aufnahme. Durch gezielte Wegnahme der Farbe an manchen Stellen rücken sonst unscheinbare Details plötzlich in den Fokus.
Ein Brautpaar läuft durch eine mit Kopfstein gepflasterte Straße. Im Hintergrund befinden sich Fachwerkgebäude.
Die Kleiderauswahl ist für die Bräute das Topthema mit ihren Freundinnen. Soll es eher schlicht und elegant sein oder doch lieber auffallend und extravagant? Über das Ziel hinausschießen sollte man aber nicht, schließlich will man sich ja den ganzen Tag in der auserwählten Garderobe wohlfühlen.
Ein Brautpaar hält sich an den Händen und läuft dabei. Im Hintergrund befindet sich ein Torbogen.
Nicht nur die Braut beschäftigt die Kleiderauswahl. Der Mann macht mit einem gut sitzenden Anzug grundsätzlich nichts falsch. Das Sahnehäubchen ist dann aber die individuelle Aufwertung desselben mit einer schicken Weste, Manschettenknöpfen oder auch einem Gesteck am Jackett.
Großaufnahme eines Parkes. In der Mitte steht ein Brautpaar unter einem riesigen Laubbaum.
Am Tag der Trauung sind die Liebenden glücklich wie nie zuvor. Durch die viele Aufmerksamkeit werden sie dazu verleitet, zu glauben, die Welt drehe sich nur um sie heute. Der Blick aus einer anderen Perspektive zeigt dann aber doch die Realität.
Eine Braut im Profil; sie schaut auf ihren Blumenstrauß.
Blumen haben je nach Sorte eine unterschiedliche Bedeutung. Für manche Paare ist sie entscheidend bei der Straußauswahl. Andere gehen ganz nach Aussehen.
Eine Braut lehnt an einer Mauer und schaut auf ihren Blumenstrauß.
Die Calla ist durch ihre besondere Form unter Blumenkennern eine der schönsten. So ist ihre Bedeutung dementsprechend auch Schönheit und Begehren. Da der Bräutigam traditionellerweise für die Auswahl des Straußes zuständig ist, sind die Blumen gleichzeitig auch ein Kompliment, welches nur die wenigsten verstehen.
Ein Brautpaar steht vor altem Gemäuer und schaut ins Tageslicht.
Ein Blick zurück zu den gemeinsamen Erlebnissen, die Braut und Bräutigam bis zu ihrer Trauung heute gesammelt haben, macht beide schon jetzt stolz und glücklich. Wie schön wird es dann erst nach 40 Jahren Ehe voller Erinnerungen sein?
Ein Brautpaar während der Trauung im Standesamt.
Die Arbeit eines Standesbeamten findet oftmals im Büro statt. Da ist eine Hochzeit eine willkommene Abwechslung, denn er oder sie hat die wundervolle Aufgabe, Eheschließungen durchzuführen.
Schwarz-weiß-Aufnahme eine Brautpaares, das sich in den Armen hält und sich anlacht.
Wenn Braut und Bräutigam den jeweils anderen als die bessere Hälfte sehen, heißt das dann, dass die "eigene Hälfte" der besseren in nichts nachsteht?
Schwarz-weiß-Aufnahme einer Braut, die an ihrem Hochzeitsauto lehnt.
Das Hochzeitsauto muss nicht immer nur der eigene, langweilige Wagen sein. Für den großen Tag lässt sich auch schnell mal ein Rennflitzer, eine Limo oder ein Oldtimer mieten. Ganz nach Geschmack eben.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Hochzeitsautos von Vorne. Der Bräutigam steht hinter der geöffnteten Beifahrertür, die Braut entsprechend hinter der Fahrertür
Der Streit bei modernen Pärchen, wer fahren darf, wird wohl ewig andauern. Lange schon sind die Zeiten vorbei, in denen nur der Mann am Steuer saß, und die Frau so das Fahren verlernte beziehungsweise es erst gar nicht erlernte.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Brautpaares, welches rennt. Im Hintergrund befindet sich ein Fachwerkbau.
Der Fotograf kommt schon mal auf verrückte Ideen. Wie soll eine Braut in ihrem schweren weißen Kleid denn vernünftig rennen, ohne das alles verrutscht. Aber auf die vorteilhafteste Aufnahme geht es bei dieser Laufaktion gar nicht, sondern um Spaß, Auflockerung und witzige Fotos.
Das Gesicht einer Braut ist fast im Profil zu sehen
Dezentes Makeup unterstreicht die natürliche Schönheit eines Menschen. Zuviel Schminke ist oftmals einfach wirklich zu viel und nimmt die Natürlichkeit der Person. Aber genau darauf zielen auch viele ab und sehen sich selbst als Kunstwerk – was auch vollkommen in Ordnung ist.
Schwarz-weiß-Aufnahme einer Braut, die ihren Blumenstrauß in den Händen hält und herzlich lacht.
Lachen ist die beste Medizin. Es hilft gegen Stress, Trauer, körperliche Beschwerden und lenkt den Leidenden von seinen Problemen ab. An den meisten Tagen aber, unter anderem dem Hochzeitstag, wird lachen aber nicht "ärztlich" verschrieben, sondern passiert ganz natürlich.
Schwarz-weiß-Aufnahme einer Braut, die nach unten schaut.
Heute geht endlich der Wunsch der Märchenhochzeit in Erfüllung, die man sich schon als kleines Mädchen erträumt hat. Kleid, Ort, Gäste und natürlich der Mann – einfach alles stimmt.
Schwarz-weiß-Aufnahme einer Braut, die ihren Schleier über eine Gesichtshälfte trägt.
Der Schleier ist das Symbol für Jungfräulichkeit. In der modernen westlichen Gesellschaft wird er meist nur noch als schmückendes Beiwerk verwendet.
Schwarz-weiß-Aufnahme einer Braut, die vor einem See sitzt.
In der Idylle geingen Hochzeitsfotos besser. Das Brautpaar ist ungestört von neugierigen Blicken und die Stimmung durch die Ruhe der Natur wird entspannter.
Ein Brautpaar sitzt auf einer Parkbank. Im Vordergrund befinden sich verschwommen gelbe Blumen.
Das Wesentliche in den Fokus zu rücken, ist die Aufgabe des Fotografen. Das vermeintlich Unwichtige – hier die gelben Blumen – bleibt verschwommen, trägt aber immens zur Bildgestaltung bei.
Ein Brautpaar steht vor einer Kirchentür und will sich gerade einen Kuss geben.
Einen ersten Kuss der frisch Verheirateten gibt es vor der Kirche, nachdem die beiden sich gerade vor dem Traualtar das Ja-Wort gegeben haben. Vom Pfarrer kann man nämlich vergeblich auf die Aufforderung warten, dass der Bräutigam seine Braut jetzt küssen dürfe. Das gibt es nur in Hollywoodfilmen.
Eine Braut lacht und hält ihre Arme von sich gestreckt.
Gute Laune und Freude zu verbreiten, wo man auch hingeht, ist eine Gabe, die nicht jeder Mensch besitzt. Aber wenn man von einem herzensfrohen Menschen umgeben ist, erheitert sich unweigerlich die eigene Miene.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Brautpaares, das in Schaufenster schaut.
Gemeinsames Flanieren in der örtlichen Einkaufsstraße hat wie alles im Leben zwei Seiten: Natürlich ist es schön, Zeit mit seinem Partner zu verbringen und von Schaufenster zu Schaufenster zu schlendern. Dann wiederum sind die Interessenlagen beim Shoppen doch manchmal unterschiedlich. Aber genau deshalb ist man ja verheiratet: Gegensätze ziehen sich an.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Bräutigams, der seine Braut auf den Armen trägt.
Ja, so lässt es sich leben: Vom Partner sprichwörtlich auf Händen getragen zu werden, hat seine Reize. Aber auf eigenen Beinen zu stehen, ebenfalls.
Ein Brautpaar geht Arm in Arm eine Parkstraße entlang und sieht sich dabei an.
Was haben die Krawatte, der Blumenstrauß und der Lippenstift gemeinsam? Unverkennbar die Farbe natürlich! Solche Akzente lassen das Brautpaar äußerlich umso mehr vereint wirken, als es innerlich sowieso schon lange Zeit ist.
Schwarz-weiß-Aufnahme der Rückenansicht einer Braut, welche ihren Blumenstrauß über ihre Schulter hält. Er ist als einziger farbig.
Ein Fotograf muss schon während der Aufnahmen wissen, wie er bestimmte Szenen fotografieren muss, um sie in der nachträglichen Bildbearbeitung noch interessanter gestalten zu können.
Schwarz-weiß-Aufnahme einer Braut, die ihren Blick zur Sonne richtet.
Sonnenbrille und Sommerhut, das sind Anzeichen für sehr warme Temperaturen. Für die Sonnenanbeter das perfekte Wetter, Schneeliebhaber gehen regelmäßig ein. Zu welchem Typ gehörst du?
Ein Brautpaar lehnt mit verschränkten Armen auf einer kleinen Mauer und lacht sich an.
Das Glück oder auch erneutes Glück auch im späteren Alter zu finden, ist genauso schön, wie den Seelenpartner schon mit 20 geheiratet zu haben. Zeit ist ohnehin relativ.
Eine Braut wird von ihrem Bräutigam auf die Wange geküsst.
Liebesbekundungen sind in unterschiedlichster Art und Weise möglich. Sei es durch ein Gedicht, den magischen drei Worten oder auch "nur" einem Wangenkuss. Die Botschaft ist klar.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Brautpaares, welches vor einem Holztor gemeinsam den Brautstrauß emporhält.
Sieger! Und der Preis ist nicht nur ein hübscher Blumenstrauß, sondern auch eine tolle Ehefrau beziehungsweise ein toller Ehemann.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Brautpaares, welches vor einem Holztor gemeinsam den Brautstrauß hält.
Zum Wohl! Ein Hoch auf die Ehe, das gefundene Glück und das restliche gemeinsame Leben!
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Brautpaares, welches sich vor einem Holztor anschaut.
Die längste Zeit im Leben verbringt man mit sich selbst. Da das für jeden Menschen zutrifft, kann man sich getrost einen Partner suchen, mit dem man die zweitlängste Zeit zusammen ist.
Ein Brautpaar sitzt auf einer Stufe.
Die eigene Hochzeitsfeier kann auch etwas anstrengend sein, da das Brautpaar den ganzen Tag im Mittelpunkt steht, um das Wohl der Gäste besorgt ist und aufpassen muss, dass alle geplanten Programmpunkte auch rechtzeitig stattfinden. Deshalb ist ein kleines Verschnaufspäuschen manchmal unvermeidbar.
Der Bräutigam steht hinter seiner Braut. Beide tragen Sonnenbrillen und lächeln sich an
In Weiß heiraten heißt nicht zwangsläufig, dass es sich bei der Robe auch um ein Kleid handeln muss. Auch durch die vielen modischen Alternativen sind der Braut alle Blicke sicher.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Brautpaares, welches im Stadtpark posiert.
Mit den richtigen Accessoires und dem passenden Auftreten entsteht als Ergebnis ein lässiges und cooles Bild. Ein Grinsen und eine abgesetzte Sonnenbrille lässt die Spannung der Aufnahme wiederum in eine ganz andere Richtung gehen.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Brautpaares, das herzlich lacht.
Ein Fotograf hat nicht nur die Aufgabe, auf den Auslöser zu drücken. Er ist auch dafür verantwortlich, wie die Personen darauf aussehen. Sie zum lachen zu bringen, ist eine bewährte Methode für tolle Aufnahmen. Manche haben den Witz aber auch im Blut und es ist gar nicht mehr viel Animation nötig.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Brautpaares, welches vor einem Holztor in entgegengesetzte Richtungen schaut.
In einer Beziehung oder Ehe ist es wichtig, dass jeder individuelle Ziele verfolgt, aber auch die des anderen unterstützt und natürlich gemeinsame Ziele hat.
Blumen Braut Hochzeit monochrom Schloss Biebrich Wiesbaden Bingen Braut Brautstrauss Hochzeit Rochusberg Blumen Braut Hochzeit Ingelheim Kloster Engelthal Braut Exa Fotoapparat Hochzeit Ingelheim Kloster Engelthal Braut Hochzeit Ingelheim Paar Brautauto FIAT Hochzeit Ingelheim Kloster Engelthal Bad Homburg Braut Hochzeit Lächeln Auto Braut Butzbach Hochzeit Oldtimer Tür Auto Braut Butzbach Hochzeit Oldtimer Auto Braut Butzbach Hochzeit monochrom Oldtimer Sepia Braut Butzbach Hochzeit Kleid Rücken Braut Hochzeit Park Schloss Heusenstamm Braut Hochzeit monochrom Schloss Heusenstamm Braut eisernes Tor Hochzeit Offenbach Augen Biebrich Blumen Braut Hochzeit Wiesbaden Bank Biebrich Braut Hochzeit sitzend Wiesbaden Biebrich Braut Hochzeit Park Wiesbaden Braut ColorKey Hochzeit monochrom rot Sofa Wiesbaden Blumen Braut ColorKey Hochzeit monochrom Weilburg Braut Friseur Hochzeit Spiegel Vorbereitung Braut Hochzeit Kleid monochrom Weilburg Brautfrisur Friseur Glätteisen Hochzeit monochrom Braut Brunnen Hanau Hochzeit monochrom Paar Schloss Philippsruhe Braut Hochzeit Kleid Laneburg Löhnberg monochrom sitzend Braut Hochzeit Laneburg Löhnberg monochrom Blumen Braut Hochzeit Kloster Eberbach Paar Braut ColorKey Hochzeit Kloster Eberbach Kreuzgang monochrom sitzend Blätter Braut Hochzeit monochrom Nieder Erlenbach Blumen Brautstrauss Hochzeit Nieder Erlenbach Braut Fenster Hochzeit Nieder Erlenbach sitzend Vorbereitung Braut Hochzeit monochrom Nieder Erlenbach Portrait abgewandt angelehnt Braut Hochzeit Mauer Oberursel angelehnt Braut Hochzeit Mauer Oberursel zugewandt Eine Braut im weißen Kleid mit einem weißen Blumenstrauß in der Hand
Ganz in Weiß mit einem Blumenstrauß, so siehst du in meinen schönsten Träumen aus – so sang es schon Roy Black vor knapp 50 Jahren. Für den Bräutigam ist dieser Traum nun Wirklichkeit geworden.
Schwarz-weiß-Aufnahme einer Braut im weißen Kleid und einen weißen Brautstrauß haltend
Der große Tag ist endlich da; Gäste und Bräutigam warten gespannt auf die Braut, die die Neugierigen aber noch etwas hinhält.
Vier Frauen, darunter die Braut, in der Rückenansicht; Sie schauen auf eine nasse Straße
Die eigene Trauung ohne die besten Freundinnen? Nein, das ist unvorstellbar. Die Liebsten sind in den großen Momenten des Lebens stets anwesend und rückenstärkend.
Brautpaar und Gäste sitzen in der Kirche und lesen im Programmheft.
Der Blick ins Programmheft deutet meist auf das bevorstehende Kirchenlied hin, welches während der Zeremonie von allen angestimmt wird. Es kann aber auch als Zeitvertreib für mögliche Wartezeiten nützlich sein.
Ein Brautpaar steht vor einem mobilen Imbisswagen.
Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Um die schicke und teure Robe aber vor potentiellen Krümeln und Flecken zu bewahren, heben sich Braut und Bräutigam die Leckereien lieber für ein anderes Mal auf.
Ein Brautpaar sitzt auf einer Stufe vor der Trinkkuranlage.
So fühlt es sich also an, verheiratet zu sein. Auch nach der Trauung schweben die frisch Vermählten noch im Hochzeitsglück. Der große Tag ist natürlich noch nicht vorbei. Weitere Programmpunkte sind Tanzen, Feiern, Spiele spielen und sich von jedem beglückwünschen lassen.
Ein Brautpaar steht in einer Allee auf einem Zebrastreifen. Es teilt sich einen Regenschirm.
Bei Wind und Wetter sind Braut und Bräutigam von nun an miteinander verbunden und gehen gemeinsam den restlichen Lebensweg.
Ein Brautpaar rennt auf einem Weg. Die Braut hält einen Regenschirm.
Natürlich interessiert es das Wetter nicht, wer wann auf dieser Welt heiratet. Auch wenn die äußeren Bedingungen nicht unbedingt von Sonnenschein zeugen, haben Braut und Bräutigam dennoch sichtlich Spaß im Regen.
Ein Brautpaar gibt sich einen Kuss.
Den Bund der Ehe mit einem Kuss besiegeln – das ist keine Pflicht, aber schon lange gang und gäbe. Der Satz des Pfarrers: "Sie dürfen die Braut jetzt küssen" kommt jedoch nur in Hollywoodfilmen vor.
Ein Brautpaar läuft Hand in Hand zwischen den Säulen der Trinkkuranlage.
Hand in Hand und vielleicht auch bald auch Hand in Hand in Hand bestreiten die nun frisch Verheirateten ihren zukünftigen Lebensweg.
Ein Brautpaar lacht in die Kamera.
Passend zum Brautstrauß schmücken sich Braut und Bräutigam mit jeweils kleinen Anfertigungen desselben am Jackett sowie im Haar.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines rennenden Paares im Park
Gemeinsame sportliche Betätigung fördert nicht nur den Spaß und den Zusammenhalt eines Ehepaares, sondern ist ebenfalls geeignet für das Aufrechterhalten des Attraktivitätsniveaus.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines lachenden Brautpaares auf einer Liegebank.
Die Liegebank ist die Aufwertung der normalen Parkbank. So ist es auch mit der Beziehung eines Pärchens, das durch eine Hochzeit sozusagen ein Upgrade erfährt.
Ein Brautpaar kniet auf einer Liegebank. Die Braut lacht ihren Bräutigam an.
Es ist immer von Vorteil, wenn man einen Mann gefunden hat, der Humor hat und im besten Fall Menschen auch noch Menschen zum Lachen bringen kann.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Brautpaares auf einer Liegebank; der  Bräutigam versteckt sein Gesicht hinter dem Brautstrauß.
Für jede Braut gibt es den richtigen Blumenstrauß - ob klein oder groß, füllig oder dünn, fein oder protzig.
Ein Brautpaar rennt einen Weg entlang.
Damit die frisch Verheirateten gar nicht erst in den gemütlichen Ehealltag versinken, schaffen gelegentliche gemeinsame Sporteinheiten die nötige Abwechslung.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Brautpaares, welches einen Parkweg entlangrennt.
In jeder Ehe gibt kleine, interne Wettkämpfe. Wer parkt besser ein? Von wem schmeckt das Schnitzel leckerer? Oder auch ganz simpel beim gemeinsamen sonntäglichen Joggen im Park: Wer ist schneller?
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Brautpaares, das auf einer asphaltierten Straße entlang von Fachwerk- und Backsteinhäusern spaziert.
Kleinstädter und Dorfbewohner kennen das Phänomen der hochgeklappten Bürgersteige ab dem frühen Abend. Zwar kann die tote Hose in der Stadt auch nervig sein, die Ruhe hat aber auch ihre schönen Seiten.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Brautpaares im hochgewachsenen Gras.
Love is in the air – und wie geht das Lied weiter? Das wissen die wenigsten, zumal sich die Hauptaussage des Liedes gefühlt 20 Mal wiederholt. Aber sie ist ja auch wahr, wie sich immer wieder zeigt.
Ein Brautpaar steht in einem Torbogen und lächelt.
Das lange, weiße Hochzeitskleid ist gemeinhin das Ideal unter Bräuten. Dabei sind kurze Kleider nicht weniger schön und sogar viel praktischer.
Ein Brautpaar sitzt sich auf Parkbänken gegenüber. Im Park blüht alles auf.
Einen eigenen Garten zu besitzen, um sich nach einem langen Arbeitstag mit einem erfrischenden Getränk zu erholen, dazu sagt niemand nein. Zu der damit verbundenen Gartenarbeit aber schon.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Brautpaares stehend auf einem geschwungenen Weg.
Auf manchen Schwarz-weiß-Bildern von heutigen Trauungen wirken Braut und Bräutigam trotzdem wie aus einer anderen Zeit entsprungen. Aber genau das macht das Fotoalbum ja so interessant und abwechslungsreich.
Schwarz-weiß-Aufnahme einer Braut, die auf einer niedrigen Mauer sitzt und von ihrem Bräutigam festehalten wird.
Auch wenn die Geschlechterrollen glücklicherweise heute mehr und mehr aufgelöst werden, wird es wohl immer so bleiben, dass der Mann seine Frau beschützt und sich in Gefahren vor sie stellt. Und daran ist auch nichts auszusetzen.
Ein Brautpaar läuft auf einer Parkwiese entlang und lacht sich dabei an.
Die besten Konversationen führt man im Idealfall mit seinem Herzblatt. Schließlich verbringt man mit ihr oder ihm den Rest seines Lebens. Beim sonntäglichen Frühstück, am Telefon in der Mittagspause oder bei einem gemeinsamen Spaziergang können durchaus die interessantesten Gespräche entstehen.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Brautpaares auf einer Wiese, dass sich während des Gehens bei den Händen hält.
Frauenmode hat manchmal den Nachteil, dass sie umständlicher zu tragen ist. Vor allem bei langen Brautkleidern darf der Bräutigam wieder zum Gentleman werden, und auch mal den Blumenstrauß halten, während die Dame das Kleid richtet.
Schwarz-weiß-Aufnahme einer Braut, die mit ihrem Brautstrauß in den Händen herzlich lacht.
Für Uhrenträger ist es sehr schwer, das nützliche Schmuckstück nicht am Handgelenk zu tragen. Die eigene Hochzeit bildet da keine Ausnahme.
Schwarz-weiß-Aufnahme einer Braut, die ihren Blick auf einen kleinen Teich gerichtet hat, während sie auf einem eleganten Stuhl auf einem Steg sitzt.
Einen Blick zurückzuwerfen auf die bereits gemeinsam erlebte Zeit ist genauso schön, wie der Blick und die damit verbundene Vorfreude auf die Zukunft.
Der Bräutigam sitzt am Rand eines Blumenkübels; die Braut sitzt auf seinem Schoß und verdeckt etwas das Gesicht des Bräutigams.
Wer kennt sie nicht, die Hasenohren bei Klassenfotos oder die Grimassen der Kinder beim Versuch der Eltern an einer gemeinsamen Familienaufnahme. Wenn die "Sabotage" der Aufnahme allerdings kunstvoll umgesetzt wird, ist sie auch gerne erwünscht.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Brautpaares von hinten, während es auf Holzliegen im Garten sitzt.
Nach einem langen Arbeitstag die Seele baumeln zu lassen und einfach mal nichts zu tun, das ist sehr entspannend. Wenn dann auch noch der oder die Liebste mit baumelt, macht es noch viel mehr Spaß.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Brautpaares auf Liegestühlen; die Braut richtet ihren Schleier, während der Bräutigam den Brautstrauß begutachtet.
Bei einer klassischen Hochzeit ist es unbestreitbar, dass es auf die Äußerlichkeiten ankommt. Da muss das Kleid und der Schleicher sitzen und der Brautstrauß wird ebenfalls noch einmal unter die Lupe genommen und perfekt drapiert.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Brautpaares auf Liegestühlen, die in einem Garten stehen
Ein Umzug in ein gemeinsames Heim geht meist schon lange vor der Heirat vonstatten. Damit einhergehend natürlich auch die Auswahl der Möbelstücke, denn Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.
Ein Brautpaar läuft mit aufgespanntem Schirm einen asphaltierten Weg entlang. Im Hintergrund befinden sich Weinberge.
Da der Hochzeitstermin schon Monate vorher festgelegt wird, bleibt es ein Glückspiel, ob das Wetter mitspielt oder nicht. Und falls es doch regnet, hat der Fotograf immer einen hübschen, weißen Regenschirm dabei, der dazu auch noch ein willkommenes Accessoire für die Aufnahmen ist.
Schwarz-weiß-Aufnahme einer Braut, die auf einem Gartenstuhl sitzt, der am Ende eines kleinen Teichsteges steht.
Schwarz-weiß-Aufnahmen lassen, wie der Name bereits andeutet, farbliche Grenzen verschwinden. Hier wirkt es gerade so, als ob die Braut ihren Strauß direkt aus dem Teich entnommen hat.
Braut Hanau Hochzeit Paar Schloss Philippsruhe Schulter Tatoo Blumen Braut Frankfurt Hochzeit Braut Frankfurt Hochzeit Hotel monochrom Spiegelung Vorbereitung Braut Frankfurt Hochzeit Hotel monochrom Vorbereitung Bad Homburg Braut Hochzeit Bewegung Braut ColorKey Frankfurt gelber Regenschirm Hochzeit monochrom Braut Brunnen Hanau Hochzeit Schloss Philippsruhe Braut Hanau Hochzeit Schloss Philippsruhe Bad Nauheim Braut Hochzeit stehend Trinkkuranlage Ein Bräutigam befindet sich angezogen in einer grün gefliesten Badewanne. Die Braut sitzt am Rand.
Das Entspannungsbad muss heute noch etwas warten, schließlich wird gleich geheiratet! Außerdem wäre es sehr ungünstig, mit einem durchnässten Anzug vor das Standesamt zu treten.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Brautpaares, das sich an den Händen hält; Im Hintergrund befindet sich Schloss Biebrich in Farbe.
Was für eine majestätische Kulisse. Früher residierten Fürsten und Herzöge im Barockschloss. Heute wird es vielfältig genutzt, unter anderem für standesamtliche Trauungen.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Brautpaares, das eine Allee entlang rennt.
Beim Staffellauf mit Brautstrauß statt Stab ist der Mann klar im Vorteil. Aber auch nur, weil er flache Schuhe und kein Kleid trägt.
Schwarz-weiß-Aufnahme einer Braut, die sich in einem Ganzkörperspiegel anschaut. Der Fotograf wird ebenfalls gespiegelt
Es gibt unzählige Filme, in denen für den Bruchteil einer Sekunde durch die Unachtsamkeit des Kameramanns dieser selbst durch eine Spiegelung zu sehen ist. Dann wiederum gibt es auch gewollte Aufnahmen, die ganz bewusst die Person hinter der Kamera zeigen sollen.
Schwarz-weiß-Aufnahme einer Braut, die ihren Brautstrauß hält und lacht.
Für die Alltagsfrisur bleibt meist nicht so viel Zeit, obwohl es manchmal doch mehr als ein einfacher Pferdeschwanz sein soll. Umso mehr kann sich die Braut dann bei ihrer Brautfrisur ins Zeug legen.
Ein Brautpaar hält sich an den Händen und läuft über die Rasenfläche des Schloss Biebrich, welches sich im Hintergrund befindet.
Das Schloss Biebrich hat heute vor allem repräsentative Funktionen bei Veranstaltungen des öffentlichen Interesse. Aber auch Veranstaltungen des privaten Interesses, sprich Trauungen, sind gerne gesehen.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Brautpaares unter Laubblättern.
Das Brautpaar steht hier zwar nicht unter Misteln, Weihnachten ist auch nicht, aber einen Kuss gibt es trotzdem!
Eine Braut sitzt auf dem Schoß des Bräutigams. Im Hintergrund befindet sich ein Teich und Schloss Biebrich.
Viele Touristen in Wiesbaden bewundern das Schloss Biebrich und fotografieren das barocke Bauwerk. Für viele Paare hat das Schloss jedoch eine ganz besondere Bedeutung: Es ist der Ort ihrer Trauung.
Blumen Braut Hochzeit Schmitten Braut Hochzeit Schleier Schmitten Bad Nauheim Braut Hochzeit hockend Park Weg Bad Nauheim Braut Hochzeit monochrom Park Blumen Braut Hochzeit Suhl Braut Hochzeit monochrom Schuhe Zella Mehlis Brautstrauss Hochzeit Zella Mehlis Blumen Braut Hochzeit Mainz Schloss Waldthausen Braut Hochzeit Mainz monochrom Portrait Schloss Waldthausen Eine Braut hält den Blick gesenkt, während sie ihren bunten Brautstrauß hält. An ihrem Arm hängt eine kleine weiße Tasche.
Die Tasche einer Frau – ein undurchdringliches Wirrwarr bleibt sie für Männer. Für die Frauen hat ein gezielter Griff hinein schon so manches Problem im Nu gelöst.
Ein lachendes Brautpaar sitzt vor einem runden Gitterfenster einer Burg.
Es wirkt, als ob die Braut gerade in eine andere Kamera strahlt, während der Bräutigam dieser seine Aufmerksamkeit schenkt. Und wer weiß, vielleicht findet sich unter den Aufnahmen der Gäste tatsächlich das entsprechende Bild.
Schwarz-weiß-Aufnahme einer Braut, die lächelnd ihren Brautstrauß hält.
Vor allem Frauen haben mit Schmuck die Möglichkeit, ihre Schönheit durch Tragen von Ohrringen, Ketten oder Armbändern zu unterstreichen. Nach der Trauung gibt es ein weiteres Schmuckstück für den Ringfinger. Dieses wird aber nicht mehr ausgetauscht.
Sepia-Aufnahme einer sitzenden Braut mit ihrem Brautstrauß auf dem Schoß.
Manchmal reicht ein Blick aus, um einem Menschen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Ob die Braut nun gerade ihren Liebsten anschaut, weiß der Unbeteiligte natürlich nicht – aber die Chancen stehen sehr gut.
Sepia-Aufnahme eines sitzenden Brautpaares.
Einen Moment der Zweisamkeit zu finden, ist bei der eigenen Hochzeit oft nicht möglich. Der Trubel der Gäste und die aufgekratzte Stimmung an diesen besonderen Tag gehören aber mit dazu. Schließlich möchte man sein Glück auch mit den Liebsten teilen.
Auf dem Bauch der Braut haben Braut und Bräutigam ihre Hände übereinander gelegt. Den Brautstrauß hält sie in der anderen Hand.
Das weiße Kleid, der schwarze Anzug, der farbige Strauß, die gleichen Ringe an den Fingern – all dies gehört zu dem heutigen Tag der Vermählung. Die Hände auf dem Bauch der Braut weisen aber womöglich auf die Zukunft hin?
Ein Brautpaar sitzt vor einem runden Gitterfenster einer Burg und schaut sich an.
Wie frisch verliebte Turteltauben sehen die Gäste das Brautpaar an ihrem Hochzeitstag miteinander umgehen. Bei solchen Gefühlen sind glückliche Ehejahre vorprogrammiert.
Ein Brautpaar sitzt vor einem Runden Gitterfenster und lacht sich an.
Wer nichts zu lachen hat, hat auch nichts zu teilen. Den gleichen Humor zu haben und erheiternde Erlebnisse zu gestalten – ein Elexier für die Liebe, welches nicht enttäuscht.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Bräutigams, der seine Braut trägt.
Während im Hintergrund noch die Kulisse gerichtet wird, sind Braut und Bräutigam bereits damit beschäftigt, tolle Erinnerungsfotos zu schaffen. Ein Bild, auf dem die Liebste auf Händen getragen wird, macht sich beim Durchblättern des Hochzeitsalbums natürlich sehr gut.
Eine Braut sitzt vor einer weißen Wand. In den Händen hält sie ihren Blumenstrauß.
Farbliche Akzente bei einer weißen Hochzeit sind schwieriger umzusetzen und mit Bedacht zu wählen. Ein farbenfroher Brautstrauß bildet einen wunderbaren Kontrast zu einer Braut in Weiß.
Braut Hochzeit Offenbach Paar Braut Hochzeit hockend monochrom Offenbach sitzend Braut Hochzeit Hochzeitsalbum Schloss Romrod Braut Hochzeit Kleid monochrom Mühlheim Braut Hochzeit Mühlheim Spiegel Braut Hochzeit monochrom Mühlheim Säule Sepia Blumen Braut ColorKey Eschborn Hochzeit monochrom Braut Hochzeit Königstein monochrom Pause Zigarette Augen Blumen Braut Heldenbergen Hochzeit Audi Auto Braut Hochzeit monochrom Wächtersbach Bewegung Biebergmünd Kassel Braut Fussball Hochzeit Torwand Braut Hochzeit Schulter Wächtersbach Braut Hochzeit hockend Kleid monochrom Spitze Wächtersbach Braut Hochzeit monochrom Wächtersbach Braut Gedern Hochzeit monochrom Paar Braut Burg Reichenstein Hochzeit monochrom Sepia Wind

Finde weitere Bildideen und Fotos, die Dir gefallen, zu folgenden Stichworten …

Bad Bewegung Biebergmünd Blumen Braut Gedern Hochzeit Kassel Nauheim Paar Monochrom Sitzend