Hochzeitsreportage zeitlos Elegant vom Hochzeitsfotografen

Hochzeit starker Wind

Eine stürmische Hochzeit oder "Vom Winde verweht"

Normal kann jeder – das dachte sich wohl auch das Brautpaar beim Hochzeitsshooting in Biebergemünd, Kassel. So wurde nicht gewartet, bis der starke Wind vorbei war. Ganz im Gegenteil: Das für Brautfrisuren eher unpassende Wetter diente hier einmaligen Aufnahmen.

Ein Brautpaar sitzt auf einer Parkbank. Durch den Wind wehen der Braut die Haare ins Gesicht.
Da gibt man sich so viel Mühe, eine perfekte Frisur zu zaubern und dann spielt das Wetter nicht mit. Aber der Ärger verfliegt mit der Windstärke, denn die Bilder sind witzig und einzigartig.
Rückenansicht eines Brautpaares, das auf einer Parkbank sitzt und auf die weitläufige Gras- und Felderlandschaft schaut.
Heiraten in Deutschland bedeutet, dass dem Brautpaar, was die Location angeht, sehr viele Möglichkeiten offenstehen: Es gibt das Meer und damit verbunden eine Strandhochzeit, Berge finden sich in diesem Land auch nicht wenige und typische Wiesen und Felder machen sich für das Hochzeitsalbum ebenfalls sehr gut.
Eheringe zwischen dem Brautstrauß und Beeren gesteckt.
Eine Nahaufnahme der Eheringe kann unterschiedlich gestaltet sein: Eine schlichte Variante der bloßen Ringe auf einem Tisch, die Ringe bereits am Finger gesteckt oder den Schmuck verspielt zwischen dem Brautstrauß – für jeden Geschmack ist etwas dabei.
Ein Brautpaar läuft auf einer Straße in entgegengesetzte Richtungen und schaut sich beim Vorübergehen an.
Durch den Wind kommt das Brautkleid erst richtig zur Geltung, wird ordentlich aufgebauscht und entfaltet seine ganze Pracht.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Brautpaares, das Hand in Hand durch ein Getreidefeld geht.
Mag der Weg für den Einzelnen manchmal beschwerlich sein. Mit dem richtigen Partner minimieren sich die eigenen Sorgen unweigerlich, weil stets jemand da ist, der hilft und dich bei der Hand nimmt.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Bräutigams, der seine Braut über eine Wiese trägt.
Vor lauter Tüll sind Braut und Bräutigam fast nicht zu sehen. Beide haben sichtlich Spaß beim Versuch, das windige Wetter mit dem Brautkleid zu koordinieren.
Schwarz-weiß-Aufnahme einer Braut, die ihren Blumenstrauß in der Hand hält und lächelt.
Bevor die Braut zum Traualtar schreitet, warten die Gäste bereits sehnlichst in der Kirche. Ob sie an der Seite ihres Bald-Ehemannes oder von ihrem Vater beziehungsweise einer anderen nahestehenden Person begleitet wird, bleibt ihr selbst überlassen.
Schwarz-weiß-Aufnahme einer Braut, deren Haare ihr ins Gesicht wehen.
Hochzeitsbilder, die von der Norm und den typischen Motiven abweichen, haben meist auch eine Geschichte dahinter. So denkt diese Braut immer an den unaufhörlich starken Wind beim Entstehen der Fotoreportage.
Eine Braut hält ihren Blumenstrauß in den Händen und lächelt.
Einen Blumenstrauß, ein weißes Kleid und ein hübsches Lächeln – das sind nach wie vor die unverkennbaren Merkmale einer Braut. Auch wenn sich die Stereotype beispielsweise durch Mottohochzeiten oder Kleidalternativen immer wieder aufbrechen, bevorzugen die meisten Bräute ihren eigenen Traum in Weiß.
Braut und Bräutigam stehen links und rechts eines Oldtimer VW Busses und schauen sich an.
Besondere Hochzeitsautos sind im Trend. Wenn es für das Paar nicht der eigene Wagen sein soll, dann kann es auch auf eigens dafür zur Verfügung stehende Fahrzeuge zurückgreifen. Manche Paare haben auch das Glück, dass bereits ein außergewöhnlicher Wagen in der Familie existiert und genutzt werden kann.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines fahrenden Oldtimer VW Busses von hinten.
Noch fährt das Hochzeitsauto allein auf der Straße, aber spätestens nach der Trauung wird es ein hupender Autokorso verfolgen und damit die Einwohner des Dorfes oder Stadtteils auf die frisch Vermählten lautstark aufmerksam machen.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Brautpaares, welches eine kleine Tafel in Herzform hält, auf der DANKE steht.
Eine Trauung und Feier stellt sich nicht allein auf die Beine. Wenn nicht gerade ein Hochzeitsplaner engagiert wird, gibt es sehr viel zu tun und ohne fremde Hilfe ist das meist nicht schaffbar. Nach dem großen Tag freuen sich dann alle Beteiligten über eine persönliche Dankeskarte.
Ein Brautpaar steht in einem Getreidefeld und lächelt sich an.
In einer glücklichen Beziehung bedarf es nicht vieler Worte, um dem Gegenüber zu signalisieren, wie gerne man ihn oder sie hat. Durch die innere Verbundenheit reicht ein tiefer Blick und ein liebevolles Lächeln aus.
Ein Brautpaar steht auf einer schmalen Straße. Das Brautkleid weht im Wind.
Da muss der Bräutigam seine Braut schon mal festhalten, damit sie nicht auch noch weggeweht wird. Dem Kleid scheinen die stürmischen Winde jedoch nichts auszumachen. Im Gegenteil: Es kann sich nun so richtig entfalten und seine ganze Pracht zeigen.
Der Bräutigam sitzt in einem Oldtimer VW Bus und schaut aus dem Fenster heraus seine Braut an, die vor dem Gefährt steht.
Wohin soll's denn gehen, schöne Dame? Das Fahren im wallenden Brautkleid gestaltet sich doch etwas schwierig, sodass bei der traditionellen Fahrt im Hochzeitsauto ruhig der Mann ans Steuer darf.
Schwarz-weiß-Aufnahme eines Brautpaares auf einer Straße; durch den Wind wird das Kleid der Braut hochgeweht.
Ein Foto á la Marylin Monroe kann auch nicht jede Braut in ihrem Hochzeitsalbum vorweisen. Noch schöner wird die typische Pose, wenn sie zufällig und nicht gestellt ist; inklusive wehenden Haaren im Gesicht.

andere Galerie durchstöbern …

<< Biebergmünd Regen    Neu Isenburg Turnschuhe >>